Sie sind hier: Home / SMS-Gateway
25.6.2017 : 7:06

Das E-Mail-to-SMS Gateway

Wenn Sie SMSen an einzelne Empfänger schicken möchten, nutzen Sie die Funktion SMS-Gateway. Die Handynummer ist dabei Teil der Empfängeradresse Ihrer E-Mail, TeamMessage.de sorgt für die Umsetzung in eine SMS.

Mit dem E-Mail-to-SMS Gateway von TeamMessage.de — auch mail2sms Gateway genannt — ist das Versenden von SMSen so einfach und bequem wie der Versand einer E-Mail. Und Sie sparen noch bares Geld: Per Mail versandte SMSen sind in den meisten Fällen wesentlich günstiger als die per Handy abgeschickten Kurznachrichten.

Wie geht es? Erstellen Sie eine E-Mail mit Ihrem gewohnten E-Mail-Programm und tragen Sie als Empfänger die um die Handynummer ergänzte Mail-Adresse Ihres Teamnamens ein.

Aufbau der E-Mail-Adresse

 handynummer.teamname@tmsg.de

Beispiel:

An: 491719999999.meinteam@tmsg.de, 4179999999.meinteam@tmsg.de, 436777777777.meinteam@tmsg.de

Betreff: Das Treffen wurde um zwei Stunden verschoben!

Nachricht: Kommt trotzdem pünktlich! Peter.

Adressbuchfunktion

Um sich nicht mit Handynummern merken zu müssen, können Sie die Zuordnung von Namen und Handynummern in Ihre Teamliste eintragen. Danach können Sie zum Senden der SMS den Namen anstelle der Handynummer verwenden: (z.B. Peter.Maier.teamname@tmsg.de).

Beispiel:

An:  Petra.Mustermann.meinteam@tmsg.de, Charly.meinteam@tmsg.de

Betreff:
  Das Treffen wurde um zwei Stunden verschoben!

Nachricht:  Kommt trotzdem pünktlich! Peter.

Wir suchen in diesem Fall die Handynummern für Petra Mustermann und Charly in der Teamliste meinteam@tmsg.de, verschicken die SMS und senden eine Bestätigung des Versands an den Absender der E-Mail.

Wichtig:

  • Umlaute in Name oder Vorname müssen ersetzt werden: ä durch ae, ö durch oe, ü durch ue und ß durch ss.
  • Die einzelnen Teile von Name, Vorname und Teamnamen müssen durch einen Punkt getrennt werden.

Die Anzahl der Empfänger ist nur limitiert durch die Möglichkeiten Ihres E-Mail-Programmes. Natürlich können Sie sich auch eigene Verteilerlisten erstellen und all das tun, was Ihnen Ihr E-Mail-Programm bietet.

Tipp: Wenn Sie öfters an umfangreiche Gruppen von Empfängern versenden, empfehlen wir alle Empfänger in eine Teamliste einzutragen und den Versand über die Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterMailingliste zu nutzen. Sie senden dann nur eine Mail an z.B. meinteam@tmsg.de. Der Versand erfolgt dann deutlich schneller.

Sicherheit

Natürlich darf nicht jeder über Ihr Gateway versenden. Nur die E-Mail-Absender, die Sie dafür explizit in Ihrer Teamliste freigeschaltet haben, werden akzeptiert. Den Verbrauch und die versandten SMSen können Sie jederzeit auf Ihrer Übersichtsseite zum Account einsehen und kontrollieren.

Unverbindliche Anmeldung

Wenn Ihnen das Mail-to-SMS Gateway nützlich erscheint, melden Sie sich einfach, unverbindlich und völlig kostenlos bei TeamMessage.de an. In wenigen Minuten können auch Sie SMSen über Ihr E-Mail-Programm versenden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterzur Online-Anmeldung.